• Mon-Frei 9:00 - 18:00

Die auswirkungen von Covid-19 auf die Polnische wirtschaft


Die auswirkungen von Covid-19 auf die Polnische wirtschaft

COVID-19 hat strategische Folgen für den Welt

Nicht Auffallend, das die Korona-Krise hat ruinierte Folgen nicht nur für Europa, sondern auch für den ganzen Welt. Man kommt nicht umhin festzustellen, dass die Pandemie den Welt nachhaltig verändert hat. Die unvermeidbaren Folgen sind nicht nur mit der Wirtschaft verbunden, aber auch mit Lebensgewohnheiten, sozialen Leben, Globalisierung und Konsumverhalten.

 

Polnische Wirtschaft vor dem Hintergrund Europas

Das ist unbestritten, dass die Krise auf die Eurozone gegriffen hat. Obwohl das zur Folge hat, dass die Ländern Mittewesteuropas die ähnliche Probleme wenn es über den Wirtschaft geht gehabt, kann man doch einige Unterschiede sehen. In Bezug auf Polen, sieht das nicht so schlecht aus. Im Vergleich zu Europa hat Polnische Wirtschaft im dritten Quartal 2020 einer der kleinsten Rückgänge des BIP —-1.8% im Jahresvergleich. Was hat das im EU ausgesehen? In Deutschland -4.2%, in Frankreich -3.9%, in Tschechien -5.0%. Hinzu kommt solcher Aspekt wie Beschäftigungsquote. In Polen bemerkbar ist, dass die prozentuale Veränderung der Beschäftigungsquote im Jahresvergleich (dritten Quartal) 0.5% beträgt. Dieser Koeffizient beträgt – 2.0% für ganze EU, -1.4% für Deutschland, -2,6% für die Frankreich und -1.7% für Tschechien.

 

Folgen der Coronavirus-Pandemie in Polen

Die beklagte Korona-Krise hat dauerhafte Sollbruchstelle im Bereich Tourismus hintergelaust. Nicht Auffallend, dass die so genannte Mittelmeerländer durch die Pandemie Schaden erleiden. Der Lufttransport, der im Vergangenheit in diesen Länder hoch im Kurs gestehen hat, jetzt de facto dysfunktional ist. Unter diesen Umständen verschärfen sich auch der Problem mit der Tourismus in Polen. In Verbindung mit dem Gefahrenzustand seit dem 14. März, der mit der Pandemie verbunden ist, sind die Tätigkeiten im Bereich Beherbergungsbetriebe und Hotels begrenzt. Das hat zur Folge, dass der Rückgang der Leute, die solche Objekte nutzen, ist circa 65% im Jahresvergleich zu März verringert hat. Laut GUS (Statistisches Hauptamt) zu diesen, die von der Krise getroffen sind gehört auch der Bekleidungssektor. Da, im Bereich Textilien, Kleidung und Schuhwerk beträgt der Rückgang im Dezember -0.9% im Vergleich zu Dezember 2019.

 

Ein Blick auf KMU

Die Folgen der Pandemie auf den Sektor der kleinen und mittleren Unternehmen war unbestreitbar groß. Wenn es über die Frühling geht, war der Verkaufsrückgang um 69% im Jahresvergleich. Im Herbst war etwa geringer — 52%. Man kann sagen, dass im Laufe der Zeit kommt dieser Sektor mit der Krise zuwege. Was ist wichtig, dass immer mehr popular Zugang zu den Internetdienste und Bodendieste   dem KMU Sektoren ein Potenzial für beträchtliche Produktivitätssteigerungen ermöglicht.

 

Florierte Bereiche der polnischen Wirtschaft?

Obwohl im Allgemein hat die polnische Wirtschaft zum ersten Mal seit die durchgesetzte Systemreform im Jahr 1989 das Rückgang des BIP, existieren die Wirtschaftsbereiche, die nicht von der Pandemie betroffen sind. Ich mochte auf zwei eingehen — Der Wirtschaftsbereich, der mit Haushaltsgeräte, Möbel, und TV verbunden ist. Hier kann man die Steigerung des Einzelhandelsumsatzes im Dezember bemerken, circa 3.5% im Jahresvergleich in konstanten Preisen. Hinzu kommt auch die Steigerung des Einzelhandels im Bereich Nahrungsmittel, Getränke und Rauchwaren —0.7% im Jahresvergleich.

 

Die Zukunft nach der Coronavirus-Pandemie in Polen steht noch in den Sternen

Obwohl wir haben jetzt der dritte Welle der Pandemie, wird in die Zukunft diese Krise vorüber geht. Die gute Strategie und gerechtfertige Arbeitsweisen sind für Polen von unschätzbarem Wert. Die Eingewöhnungsphase wird unbestreitbar schwer sein. Die Mühe jedoch lohnt sich aber aus, denn die Vorteile überwiegen.

 

Weronika Książek

Komentarze (1)

Hans Kloss

2021-03-16 21:34:23

Gutter Artikel!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.