• Mon-Frei 9:00 - 18:00

Das Potenzial ungenutzter Informationen – Datenanalyse im Unternehmen


Das Potenzial ungenutzter Informationen – Datenanalyse im Unternehmen

Jedes Unternehmen – egal, ob es ein Konzern, ein Großunternehmen oder ein KMU ist – darf Daten sammeln. Informationen über Lieferanten, Kunden, Verbraucher oder Mitarbeiter und ganze Unternehmensprozesse sammeln? Unabhängig davon, worum es  bei den Daten handelt, können die bei richtiger Verarbeitung eine wertvolle Informationsquelle sein. Datenanalyse im Unternehmen – finden Sie heraus, dass es sich lohnt!

 

Was für Daten? Woher bekommen Sie es?

Im Rahmen ihrer betrieblichen Aktivitäten nutzen Unternehmen Tools, die wertvolle Informationsquellen sein können: Statistiken aus Google Analytics, die Aktivität der Empfänger unter Social-Media-Publikationen, Daten aus CRM (Customer Relationship Management) Systemen, Bestellhistorien, deren Wert, Kunden-ID, Bestelldatum, Bestellregion, oder vielleicht Daten aus der Buchhaltung über Einnahmen oder Kosten, oder interne Daten über Mitarbeiter – ihre Arbeitszeit, durchgeführte Aufgaben, Arbeitsergebnisse, Informationen über verwendete Motivationsmethoden. Diese Beispiele sind die grundlegenden Informationen, die die meisten Unternehmen sammeln, oder sie können sofort damit beginnen, sie zu aggregieren. Obwohl sie zusammengenommen auf den ersten Blick keinen Mehrwert für das Unternehmen darstellen, können sie bei richtiger Aufbereitung, Analyse und Visualisierung die Grundlage für rationale Geschäftsentscheidungen werden.

 

Braucht man ein spezielles Programm dafür?

In großen Unternehmen entstehen oft enorme Kosten der Einführung eines effektives Systems, dessen Aufgabe es ist, Daten zu sammeln und auf deren Basis Berichte zu erstellen. Unternehmen im KMU-Bereich sind oft nicht bereit, solche Kosten zu tragen. Es können aber auch einfache Tools wie Excel oder Google Sheets verwendet werden, um Unternehmensdatenbanken zu erstellen. Das Sammeln von Informationen aus verschiedenen Quellen an einem Ort erleichtert eine spätere Analyse der Daten und das Ziehen von Schlussfolgerungen.

 

Datenanalyse – Theorie und Praxis

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der die aus einer Quelle wie Google Analytics gesammelten Rohdaten richtig sortiert und präsentiert und zusätzlich so beschrieben wurden, dass Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten: Woher kommen die Besuche auf Ihrer Website? Welche Unterseiten interessieren Ihre Besucher am meisten? Wann besuchen sie die Seite? Wie viel Zeit verbringen sie dort und viele andere. Solche Daten können die Grundlage für die Planung einer effektiven Werbekampagne sein. Auf der Grundlage der oben genannten Daten können Sie den Zeitplan der Aktivitäten und deren Art planen oder das beste Portal und die beste Zeit für die Veröffentlichung der entwickelten Materialien sowie die Zielgruppe wählen. Und was ist zum Beispiel mit Informationen über Kunden, Transaktionen, deren Werte, gewährte Rabatte? Die ist eine Art Grundlage für die Entwicklung der Verkaufsstrategie und sogar der Preispolitik. Vielleicht stellt sich heraus, dass es sich bei den meisten Bestellungen um teure und rabattierte Produkte handelt, dass also der niedrige Preis nicht die Hauptdeterminante für die Kaufentscheidung Ihrer Kunden war. Vielleicht kaufen Kunden aus der Region X vor allem das Produkt Y und die Verkaufsaktivitäten sollten sich hauptsächlich auf diese Warenkategorie beziehen und andere modifiziert werden. Oder ist vielleicht seit einigen Jahren die Anzahl der Bestellungen im März im Vergleich zu anderen Monaten des Jahres rückläufig? Ist das nicht ein Anreiz, zu analysieren, was zu diesem Zeitpunkt im Unternehmen passiert?

 

Datenpotenzial, die es wert sind, genutzt zu werden

Kunden treffen keine rationalen Entscheidungen und handeln unlogisch. Wir sind nicht in der Lage, ihre Handlungen vorherzusagen. Wenn Sie jedoch Daten sammeln und diese richtig analysieren, können Sie die Richtung ihres Handelns besser einschätzen. Daten über die Mitarbeiter sind die Grundlage für mögliche Veränderungen im Unternehmen, die Art und Weise ihrer Motivation oder eine bessere Bewertung ihrer Arbeitsergebnisse. Website-Traffic und Social-Media-Aktivitäten helfen Ihnen dabei, das Profil Ihrer Zielgruppe zu definieren und Ihre Aktivitäten so zu gestalten, dass sie für ihre potenzielle Kundengruppe interessant sind, wodurch Sie die Markenbekanntheit steigern und neue Kunden gewinnen. Diversifizierte Verkäufe in verschiedenen Regionen des Landes oder der Welt? Passen Sie Ihr Angebot und Ihre Aktionen an bestimmte Verbrauchergruppen an. Bewusstes Planen, das Festlegen nicht nur der Ziele, sondern auch des Weges dorthin sind die Vorteile, die Sie durch die Nutzung des Potenzials ungenutzter Informationen und gesammelter Unternehmensdaten erreichen können.

 

Haben Sie Datenbanken, deren Bearbeitung zu herausforderlich ist, oder fehlt Ihnen einfach die Zeit? Wissen Sie nicht, wie Sie das Potenzial der Informationen, die Sie in Ihrem Unternehmen sammeln, nutzen können? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

 

Maja Ciechańska

Komentarze (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.